Le R.O.I. c’est nous.

Faszination Media

Die Arbeit in einer Mediaagentur ist faszinierend, weil man sich mit allen Medien und Kommunikationsformen auskennen und beschäftigen muss. Wer einen guten Job und Karriere in einer Mediaagentur macht, erwirbt Wissen und Erfahrung aus gleich mehreren Kompetenzfeldern: aus der Sozial- und Wahrnehmungspsychologie, der Verhaltensforschung, Betriebswirtschaft, Statistik und Technologie und vereint dies zu einem individuell strategischen und taktischen Verständnis zur Wirkung und zum Zusammenspiel analoger und digitaler Kommunikationskanäle.

Wir haben hochgerechnet, dass allein die OMG Agenturen in diesem Jahr bis zum Herbst zwischen 300 und 400 Stellen besetzt haben, gut die Hälfte davon neu.

Strategischer Berater / Mediaberater

Berater besetzen eine Schlüsselposition in den Medieagenturen. Sie agieren an der Nahtstelle zwischen Kunde und Agentur-Spezialisten und sind verantwortlich für die Entwicklung von Werbestrategien sowie deren Konzeption, Planung und Umsetzung. Darüber hinaus fällt das Projekt-Controlling und damit die Sicherstellung von Effizienz und Zielerreichung in ihren Verantwortungsbereich.

Digital Specialist

SEM, SEO, Social Media, Web TV, RTA - permanent entstehen neue Möglichkeiten, Tools und Kanäle. Der Digital Specialist beherrscht die komplette Klaviatur und unterstützt Kunden wie Kollegen in der Einordnung und Bewertung der neuen Kanäle für den optimalen Media-Mix.

Data Scientist / Researcher

Neue Methoden wie Web-Analytics ermöglichen es, umfassende Zielgruppendaten zu erheben und in der Konsumenten- Medien- und Werbewirkungsforschung neue Wege zu gehen. Data Scientists / Researcher entwickeln die notwendigen Tools und Techniken, analysieren und interpretieren die verfügbaren Informationen und generieren daraus konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Marketingmaßnahmen.

IT Specialist

IT ist auch in den Mediaagenturen längst unabdingbarer Erfolgsfaktor geworden. Dementsprechend hoch ist die Bedeutung der IT-Spezialisten in den Angenturen. Sie kümmern sich um Support und Weiterentwicklung von bestehenden Planungs-, Einkaufs- und Analyse-Systemen, entwickeln neue Lösungen und verantworten Data Management und Business Intelligence in den Agenturen.

Mediaplaner/in

Mediaplaner wählen die passenden Medien zur Kampagne aus und bestimmen mit, ob ein Fernsehspot auf SAT1 oder Arte gezeigt wird, ob eine Anzeige in der FAZ oder in der Bildzeitung erscheint. Basis hierfür sind u.a. Mediadaten mit deren Hilfe abgeleitet wird, welche Zielgruppen wann über welchen Kanal und zu welchen Kosten am besten erreicht werden.

Mediaeinkäufer/in

Mediaeinkäufer setzen die vom Mediaplaner erarbeiteten und vom Kunden freigegebene Mediastrategien um. Der Mediaeinkauf sorgt dafür, dass Spots, Anzeigen oder Banner wie geplant erscheinen. Er bucht Werbeplätze in den Medien, kontrolliert die Buchung und dokumentiert sie gegenüber dem Kunden.