Le R.O.I. c´est nous.
Featured event

HORIZONT Werbewirkungsgipfel

  • 29. & 30. August 2019
  • Frankfurt am Main

Auf dem HORIZONT Werbewirkungsgipfel treffen sich unter dem Motto „Die Rückkehr der Markenwerte“ am 29./30. August 2019 in Frankfurt Entscheider aus dem Marketing, Marktforscher sowie Vertreter von Media-Agenturen und Vermarkter.

Erfahren Sie von Top-Speakern, welche Trends in der Werbewirkungsforschung für Ihr Business erfolgversprechend sind. Lassen Sie sich von vielfältigen Best Cases inspirieren, um neue Ideen für Ihre Marketingaktivitäten zu sammeln. Mit dabei sind u.a. Uwe Storch, Ferrero; Benita Struve, Lufthansa; Norman Wagner, Deutsche Telekom; Wolfgang Feiter, Frosch / Werner & Mertz; Dimitri Herber, Bahlsen; Manfred Meindl, VAUDE Sport; Hillevi Lausten, Flightright; Johannes Frederik Schuster, REWE; Johannes Zerger, dm-drogerie markt; Maren Herrmann, DIAGEO; Anke Kaffenberger, Weleda u.v.m.

Treffen Sie beim Networking außerdem Marketingentscheider von zahlreichen weiteren Unternehmen aus der Lebensmittelbranche, dem LEH, der Finanz- und Versicherungsbranche, von Geräteherstellern, aus der FMCG- sowie der Textilbranche.

OMG-Studie

OMG-Studie zur Medienvielfalt und Meinungsbildung: Digitale Aufmerksamkeitsökonomie als Gefährdung der Qualitätsmedien

Auf den Medientagen München wurde der erste kommunikationswissenschaftliche Teil der Studie vorgestellt. 

Existenzsicherung für Qualitätsjournalismus

Professor Wolfgang Mühl-Benninghaus, Humboldt Universität zu Berlin

„Es kann nicht die Aufgabe der Werbungtreibenden sein, den Journalismus zu retten. Das müssen die Verlage schon selbst hinbekommen.“

Die öffentliche Kommunikation beschäftigt sich zu sehr mit sich selbst.

Professor Jürgen Schulz, Universität der Künste Berlin

„Die zwischenmenschliche Kommunikation wird traditionell dramatisch unterschätzt und ist empirisch auch erheblich schwieriger zu erforschen.“

Meinungsvielfalt ist allgegenwärtige Normalität

Prof Hans-Jürgen Arlt, Universität der Künste Berlin

„Weil die Medien als primäre Meinungsquelle (über)bewertet werden, drückt sich der Wunsch nach Meinungsvielfalt als Forderung nach Medienvielfalt aus“

Mustercase

Mustercase für MediaPlaner

Sie wollen effektiv und branchenübergreifend B2B Entscheider-Zielgruppen planen?

Hier finden Sie einen Mustercase für eine beispielhafte Media-Strategie.

Gastbeitrag

NEUES KONZEPT ZUR MEINUNGSVIELFALT

Gastbeitrag in Horizont von Klaus-Peter Schulz

Klaus-Peter Schulz, OMG, fordert eine radikale Reform der Medienregulierung. „Wir brauchen ein neues Konzept zur Gewährleistung der Meinungsvielfalt in der digitalen Gesellschaft.“

mehr

Employer Branding Kampagne
Karriere

Zu den Karriereseiten unserer Mitgliederagenturen

STELLENANGEBOTE

Mitgliedsagenturen
Publikationen